Wertsachenversicherung – Wertsachen richtig versichern

Wertsachenversicherung - Versicherung für Ihre Wertsachen

Eine Wertsachenversicherung? Muss man diese haben?

Die Wertsachenversicherung gehört zu den Sachversicherungen und übernimmt Schäden an Ihren Wertsachen. Private Gegenstände wie Schmuck, Pelze, Bilder und andere für Sie wichtige und bedeutende Wertsachen optimal zu versichern, darum geht es bei der Versicherung Ihrer privaten Wertgegenstände.

 

Der emotionale Schaden, der bei Diebstahl, Zerstörung, Verlust oder Beschädigung Ihrer Kostbarkeiten zurück bleibt ist oftmals gross genug und kann nicht ersetzt werden. Die finanziellen Folgen lassen sich durch eine Wertsachenversicherung abfangen. Jedes Ihrer Schmuckstücke kann eine individuelle Versicherungslösung erhalten.  

 

Die Wertsachenversicherung schützt die Dinge, die Ihnen lieb und teuer sind. 


 

Aber braucht man die Wertsachenversicherung wenn man eine Hausratversicherung hat?

 

Die Antwort ist relativ einfach. Ja, wenn man kostbare Wertgegenstände im Haushalt hat, die besser versichert werden sollen als der normale Hausrat. Haben Sie in Ihrem Haushalt wertvollen Schmuck, teure Uhren oder andere wertvolle Stücke wie Orientteppiche, teure Musikgegenstände oder einige alte Familienerbstücke, welche im Laufe der Jahre sehr kostbar geworden sind? Falls das so ist, dann lohnt es sich über eine Wertsachenversicherung nachzudenken. Denn in der normalen Hausratversicherung sind zwar die eben erwähnten Gegenstände mitversichert jedoch oftmals begrenzt auf 20.000 Schweizer Franken Deckungshöhe und nur gegen die Risiken Feuer, Wasser und Diebstahl. Eine Wertsachenversicherung kann je nach Versicherung und Gesellschaft zusätzliche Gefahren wie Schadensersatz bei Verlust der versicherten Gegenstände ebenfalls abdecken.

 

Lohnend ist die Versicherung ab einem Wert von 20.000 Schweizer Franken aufwärts. Dieser Wert ist oftmals schnell erreicht, wenn in Ihrem Haushalt kostbare Schmuckstücke oder Wertsachen mit historischem Wert vorhanden sind. Unser Experte sorgt dafür, dass all Ihre Kostbarkeiten in die Versicherung aufgenommen werden und optimal gesichert sind gegen Diebstahl und andere Schadensfälle. Wertgegenstände sind ein begehrtes Gut und die Zahl der Einbrüche in der Schweiz hat in den letzten Jahren zugenommen. Meist versicherbar sind folgende private Dinge: Schmuck, Uhren, Pelze, Bilder und Musikinstrumente. Neben der Beschädigung an Ihren Wertsachen können sie Ihren Schmuck und andere Wertgegenstände auch gegen verlieren, Zerstörung, Abhandenkommen und Verlust schützen.

 

Wichtig zu wissen: 

  • Jeder Wertgegenstand, der versichert werden soll, muss in die Versicherungspolice aufgenommen werden
  • Die Unterschiede der Versicherungsleistungen und Jahresprämien sind durchaus enorm, weshalb es sich lohnt verschiedene Offerten einzuholen.  
  • Manche Versicherungen versichern Ihre Wertgegenstände nicht nur zu Hause sondern auch weltweit bei Reisen und Auslandsaufenthalten. Wenn Sie also Ihre Kostbarkeit ausstellen und mit auf Reisen nehmen wollen, sollte diese Zusatzoption in der Versicherung enthalten sein.

Als Versicherungsfachmann biete ich Ihnen gern eine unverbindliche Beratung an, in der wir ein auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Angebot berechnen können. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf. 

 

Logo star-snippets.com